Home Icon
Home Icon

Projektablauf

Um Ihrer Einrichtung einen besseren Eindruck von dem Projekt zu vermitteln, ist im Nachfolgenden der grundsätzliche Projektablauf dargestellt:

Nach Ihrer Interessensbekundung nimmt die Geschäftsstelle GAP Kontakt zu Ihnen auf und bespricht mit Ihrem/ Ihrer internen Projektleiter*in die Beantragung von Fördermitteln. Nachdem Sie Ihre verbindliche Zusage zum Projekt gegeben haben, erhalten Sie die Zugangsdaten zur projektinternen Webplattform. Ihre interne Projektleitung erhält eine online Schulung, in welcher die Leitfäden und der Umgang mit diesen von der Geschäftsstelle GAP vorgestellt werden.   

Anschließend kommt ein professionell ausgebildeter Coach in Ihre Einrichtung und führt eine Bedarfsanalyse, bestehend aus einer Strukturerhebung, Mitarbeiter*innen-Interviews und einer Vor-Ort-Begehung, durch. In der Bedarfsanalyse werden der Status Quo hinsichtlich der Arbeitsbedingungen Ihrer Beschäftigten ermittelt und verbesserungsfähige Bereiche identifiziert. Im Anschluss erhält Ihre Einrichtung eine Zusammenfassung der Ergebnisse der Bedarfsanalyse.  

Gemeinsam mit Ihrem Coach sprechen Sie über die verbesserungsfähigen Bereiche in Ihrer Einrichtung und wählen dafür passende Leitfäden aus, um die Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf für Ihre Beschäftigten weiter zu fördern. Basierend auf den ausgewählten Leitfäden werden ein Projektplan mit einer Laufzeit von sechs bis zwölf Monaten und eine Kostenaufstellung erstellt. Über diesen Zeitraum werden Sie die Leitfäden in Ihrer Einrichtung – mit der Unterstützung Ihres Coaches an ca. 4-6 Vor-Ort-Terminen – eigenständig implementieren. Zum Ende des Projektes findet eine zweite Mitarbeiter*innen-Befragung in Ihrer Einrichtung statt, um die Wirksamkeit der umgesetzten Leitfäden festzustellen. In einer Abschlusssitzung werden die Ergebnisse der Befragungen und der Beratung vorgestellt.

Einwilligung zu Cookies & Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit über das Icon links unten widerrufen werden. Datenschutzinformationen