Grußwort

Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus
Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus
Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus

Der Bevollmächtigte der Bundesregierung für Pflege, Staatssekretär Andreas Westerfellhaus

Für immer mehr Familien ist die partnerschaftliche Aufgabenteilung von Erwerbsarbeit und Fürsorge wichtig. Gerade bei jungen Menschen steigt die Erwartung an eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben. Somit sind arbeitnehmerfreundliche Arbeitsbedingungen ein wichtiger Baustein für die Attraktivität des Pflegeberufes und für Unternehmen zentral, um ihre Mitarbeiter im Unternehmen zu halten und neue zu gewinnen. Viele Arbeitgeber sind hier schon gut unterwegs, aber gerade in „der Pflege“ ist das aufgrund der Rahmenbedingungen oftmals eine große Herausforderung.

Das Projekt „Gute Arbeitsbedingungen in der Pflege zur Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf (GAP)“ zielt insbesondere auf kleine und mittelständische Pflegeeinrichtungen, die ihre Arbeitsbedingungen verbessern wollen. Das Projekt gibt hier ganz praktische Hilfestellungen. Jede teilnehmende Einrichtung erhält zunächst eine individuelle, professionelle Bedarfsanalyse, die Veränderungspotenziale aufzeigt. Anschließend erarbeiten erfahrene Coaches konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen zusammen mit der Leitung und den Mitarbeitern und unterstützen die Einrichtungen vor Ort bei deren Umsetzung.

Die Projektteilnahme ist damit auch eine Chance, Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden und neue zu gewinnen. Wohlwissend, dass Veränderungsprozesse auch Kraft erfordern, freue ich mich, wenn möglichst viele ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen mutig neue Wege gehen – es lohnt sich.

Machen auch Sie mit und nutzen die Chancen, die GAP bietet.

Einwilligung zu Cookies & Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit über das Icon links unten widerrufen werden. Datenschutzinformationen