Leitfäden

Zu den häufig vorkommenden Problemfeldern in Pflegeeinrichtungen, wie Dienstplanerstellung, Personalgewinnung oder Mitarbeiterkommunikation, wurden bereits mit dem Pilotprojekt 2019 praxisorientierte Leitfäden zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen entwickelt. Diese wurden mit dem Nachfolgeprojekt GAP auf den Schwerpunkt Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf überarbeitet und weiter- als auch neu entwickelt.

Die Leitfäden umfassen Hintergrundinformationen und konkrete Maßnahmen zu diversen Themen mit dem Ziel, die Arbeitsbedingungen im Sinne einer Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf zu verbessern. Sie setzen den Rahmen für die anzustoßenden Veränderungsprozesse in den Einrichtungen.

Der Aufbau der Leitfäden ist so gestaltet, dass es den umsetzenden Personen einen schnellen und verständlichen Einblick in die Thematik, die Maßnahme(n) und deren eigenständige Umsetzung gibt. Alle Leitfäden folgen dem PDCA-Zyklus (Plan, Do, Check, Act).

Im Rahmen einer Projektgruppe unter der Leitung von Prof. Stratmeyer, Pflegewissenschaftler an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) ist eine Weiter- und ggfs. Neuentwicklung der Leitfäden mit dem Schwerpunkt Digitalisierung und Entbürokratisierung vorgesehen. Die Projektgruppe setzt sich aus Expertinnen und Experten der Wissenschaft und Praxis zusammen.

Um einen Eindruck von den Leitfäden zur Umsetzung guter Arbeitsbedingungen zu bekommen, finden Sie hier ein Beispiel. Dieser Leitfaden wurde im Rahmen der Schulung der Coaches am häufigsten umgesetzt und zeigt somit das große Potenzial, die Arbeitsbedingungen hinsichtlich der Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf mittels eines Coaches und dem Einsatz der Leitfäden zu verbessern.

Einwilligung zu Cookies & Daten

Auf dieser Website nutzen wir Cookies und vergleichbare Funktionen zur Verarbeitung von Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten. Die Verarbeitung dient der Einbindung von Inhalten, externen Diensten und Elementen Dritter, der statistischen Analyse/Messung, personalisierten Werbung sowie der Einbindung sozialer Medien. Je nach Funktion werden dabei Daten an Dritte weitergegeben und von diesen verarbeitet. Diese Einwilligung ist freiwillig, für die Nutzung unserer Website nicht erforderlich und kann jederzeit über das Icon links unten widerrufen werden. Datenschutzinformationen